Neues Hörgerät vor Ablauf von 6 Jahren

Neues Hörgerät vor Ablauf von 6 Jahren

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Person möglicherweise vor Ablauf von sechs Jahren ein neues Hörgerät benötigt. Einer der häufigsten Gründe ist, dass das Hörgerät defekt ist oder nicht mehr funktioniert. In diesem Fall wird ein neues Hörgerät benötigt, um die Hörleistung wiederherzustellen.

Ein weiterer Grund, warum eine Person möglicherweise vor Ablauf von sechs Jahren ein neues Hörgerät benötigt, ist, dass sich ihr Hörverlust verschlechtert hat. In diesem Fall könnte ein neues Hörgerät mit höherer Leistung erforderlich sein, um die Hörleistung zu verbessern.

Es gibt auch andere Faktoren, die dazu führen können, dass eine Person vor Ablauf von sechs Jahren ein neues Hörgerät benötigt. Dazu gehören:

  • Änderungen im Lebensstil: Wenn sich der Lebensstil einer Person ändert, kann es sein, dass das Hörgerät, das sie verwendet, nicht mehr ausreichend ist, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Beispielsweise könnte eine Person, die früher hauptsächlich in lauten Umgebungen gearbeitet hat, nun in einem ruhigeren Arbeitsumfeld tätig sein und ein Hörgerät mit geringerer Leistung benötigen.

  • Alter: Wie bei anderen elektronischen Geräten können Hörgeräte mit der Zeit versagen oder an Leistung verlieren. Wenn ein Hörgerät älter als sechs Jahre ist, könnte es sein, dass es nicht mehr den Bedürfnissen des Benutzers entspricht und ein neues Hörgerät erforderlich ist.

  • Verlust oder Diebstahl: Wenn ein Hörgerät verloren geht oder gestohlen wird, wird ein neues Hörgerät benötigt, um die Hörleistung wiederherzustellen.

Insgesamt gibt es viele Gründe, warum eine Person möglicherweise vor Ablauf von sechs Jahren ein neues Hörgerät benötigt. Wenn eine Person das Gefühl hat, dass ihr Hörgerät nicht mehr ausreichend ist oder wenn sie Schwierigkeiten beim Hören hat, sollte sie sich an einen Hörgeräteakustiker wenden, um festzustellen, ob ein neues Hörgerät erforderlich ist. Der Hörgeräteakustiker wird in der Lage sein, die Hörleistung des Benutzers zu testen und zu beurteilen, ob ein neues Hörgerät benötigt wird.

Wenn ein neues Hörgerät erforderlich ist, gibt es eine Vielzahl von Optionen, die geeignet sein können. Der Hörgeräteakustiker wird in der Lage sein, den Benutzer über die verschiedenen Hörgeräteoptionen zu informieren und ihm bei der Auswahl des Hörgeräts zu helfen, das am besten zu seinen individuellen Bedürfnissen passt.

Wie oft zahlt die Krankenkasse Hörgeräte?

Bislang war eine Nutzungsdauer von sechs Jahren bei Hörgeräten vorgesehen. Es empfiehlt sich aber auch, vor Ablauf der sechsjährigen Nutzungsdauer erneut den behandelnden Arzt aufzusuchen, um einen zunehmenden Hörverlust abzuklären und ggfs. damit die erneute Kostenübernahme abzusichern.

Wir unterstützen Sie nach besten Kräften dabei, den Krankenkassenbeitrag von bis zu 1.500,00 Euro zu sichern.

Haben Sie Fragen dazu? Sehr gerne können Sie sich von unseren Hörgeräte- Experten dazu kostenlos und unverbindlich beraten lassen. Wir informieren Sie gerne über sämtliche Leistungen, die Ihnen gegebenenfalls zustehen. Wenn Sie bei uns Hörgeräte kaufen, werden wir die gesamte Abwicklung und auch die Abrechnung mit der Krankenkasse für Sie übernehmen.